Webinaraufzeichnungen

Webinar-Termin verpasst?

Soweit möglich gewähren wir Ihnen hier Zugang zu Aufzeichnungen unserer Webinare. Das Angebot ist jeweils zeitlich befristet (für bis zu zwei Monate nach Termin) und von der Zustimmung des Referenten abhängig.

Über die Schaltfläche Aufzeichnung gelangen Sie zum jeweils gelisteten Webinar, das Sie sodann als Stream (Video, das Sie nicht herunterladen müssen) anschauen können.
Damit diese Art der Webinarteilnahme als nachgewiesen gelten kann, bieten wir zu jeder Aufzeichnung eine Lernerfolgs- kontrolle an. Wenn Sie uns nach Ansicht der Webinaraufzeichnung die zugehörige Lernerfolgskontrolle (ausreichend korrekt) ausgefüllt übersenden ( an fortbildung@akmv.de ) erhalten Sie von uns eine Bescheinigung über die Webinarteilnahme mit der Bestätigung der zugehörigen Fortbildungspunkte.

Liste verfügbarer Aufzeichnungen:

Webinar - postmenopausale Hormonersatztherapie - verfügbar bis 20.07.2022

registration-3938434_960_720

Aufzeichnung

homework-2521144_960_720

Lernerfolgskontrolle

Webinarbeschreibung
Referent: OA Dr. M. Bolz, FA Gynäkologie und Geburtshilfe
Wechseljahresbeschwerden können eine hohen Leidensdruck erzeugen. Die postmenopausale Hormonersatztherapie (HRT) steht jedoch seit einigen Jahren in widersprüchlicher Diskussion und Kritik. Daher sollen hier die aktuellen Erkenntnisse zur HRT von Frauen fachlich fundiert zusammenstellt und Konsequenzen für die Therapieüberlegungen der Ärzte und Ärztinnen ableitet werden. Von den diesbezüglich populären Studien und deren aktuellen Bewertung wird berichtet. Die mit der Therapie ggf. einhergehenden Risiken werden mit deren Nutzen in Abhängigkeit von Therapieziel und -dauer abgeglichen. So kann dieses Webinar dabei helfen, dass die Beratung der Patientinnen in den Apotheken mit den fachlichen Empfehlungen und Therapiefestlegungen der Ärztinnen und Ärzte im Einklang erfolgt.

Webinar - Stoffe in der Rezeptur Teil 8 - verfügbar bis 20.07.2022

registration-3938434_960_720

Aufzeichnung

homework-2521144_960_720

Lernerfolgskontrolle

Webinarbeschreibung
Referentin: I. Ewering, Apothekerin
Um wichtige Stoffe, die bei der Herstellung von Rezepturarzneimitteln verwendet werden können, sollte es in dieser Webinarreihe gehen. Langsam nähern wir uns bei der Vorstellung der wichtigsten Eigenschaften dieser Stoffe für praxisrelevante Kombinationen dem Ende des Alphabets. Dieses Mal geht es um:
Salicylsäure, Steinkohlenteer, Triamcinolonacetonid, Triclosan und Zinkoxid

Webinar - Update Herzinsuffizienz - verfügbar bis 20.07.2022

registration-3938434_960_720

Aufzeichnung

homework-2521144_960_720

Lernerfolgskontrolle

Webinarbeschreibung
Referent: Dr. O. Rose, Apothekeri
Die aktuelle ESC-Leitlinie Herzinsuffizienz hat unser Referent für Apotheker: innen in unserer Fachpresse kommentiert, hier fasst er das aktuelle Wissen zu dieser Krankheit für uns zusammen. Pathogenese und leitliniengerechte Therapie machen den Anfang. Die Beschreibung und klinische Bewertung eingesetzter Arzneimittel bilden den Hauptteil. Dieser wird mit wichtigen Aspekten der pharmazeutischen Betreuung und Beratung abgerundet.

Webinar - pflanzliche Schlafmittel - verfügbar bis 05.07.2022

registration-3938434_960_720

Aufzeichnung

homework-2521144_960_720

Lernerfolgskontrolle

Webinarbeschreibung
Referentin: Dr. C. Staiger, Apothekerin
Schlecht einschlafen, nicht durchschlafen – wer kennt das nicht? Stress, beruflicher Ärger, private Probleme, Reisefieber, freudige Erwartung – Schlafprobleme haben viele Gesichter und zahlreiche Ursachen.
Für viele Patienten ist die Apotheke erster Anlaufpunkt, um Hilfe bei Schlafstörungen zu erhalten. Pflanzliche Arzneimittel mit Melisse, Baldrian, Hopfen, Lavendel oder Passionsblume gelten als sanfte und nebenwirkungsarme Produktgruppe in der Selbstmedikation.
Doch was ist tatsächlich belegt? Welche klinischen Studien gibt es? Was empfehlen die Monographien und Leitlinien? Wo liegen die Möglichkeiten und Grenzen der Selbstmedikation? Diese wissenschaftlichen Hintergründe und praktische Tipps für die Beratung vermittelt dieses Webseminar.
Lernziele
Übersicht über die klinische Datenlage zur Wirksamkeit und Verträglichkeit
Belegte Wirkungen anhand von Studienergebnissen erkennen
Leitliniengerechte Therapieoptionen ableiten
Möglichkeiten und Grenzen der Therapie
Zusatztipps für die Beratung

Webinar - Summarium Recht und Apothekenpraxis 2 - verfügbar bis 05.07.2022

registration-3938434_960_720

Aufzeichnung

homework-2521144_960_720

Lernerfolgskontrolle

Webinarbeschreibung
Referent: C. Gillot, Apotheker
Wir wollen mit dieser Webinarserie ein Update und eine Zusammenstellung der für Apotheken relevanten Rechtsvorschriften für Praktiker geben. Die Apothekenbetriebsordnung gibt uns den roten Faden vor und wird um weitere relevante Rechtsvorschriften ergänzt. Es soll sich eine Übersicht der Rechtsvorschriften ergeben, mit dem praktischen Nutzen im Mittelpunkt: Welche Vorgaben sind für Apotheken relevant? Welche sind von besonderer Bedeutung? Wie, mit welchem Spielraum, setzt man diese Vorgaben um? In Teil 2 werden wir die Vorgaben für Räume vervollständigen. Dabei werden die Waren in der Apotheke, deren Beschaffung, Präsentation, deren Lagerung und der Umgang mit diesen, sowie die Vorgaben für die Offizin dann zentrales Thema sein.

Webinar - eRezepte in Apotheken - verfügbar bis 27.06.2022

registration-3938434_960_720

Aufzeichnung

homework-2521144_960_720

Lernerfolgskontrolle

Webinarbeschreibung
Referent: T. Ertner, Dipl.-Ing. u. DGQ Auditor
Das eRezept wird in mannigfaltiger Hinsicht Anforderungen an die Apotheken stellen und lange gewohnte Abläufe verändern. Neben den Herausforderungen gibt es aber auch erhebliches Potential für Verbesserungen. Vom Umgang mit dem eRezept in der Apotheke handelt dieses Webinar. Es geht um die praktische Umsetzung, um das Erkennen von Risiken und das Nutzen von Chancen. Hier finden Sie Tipps und Vorschläge für die Vorbereitung des Teams und der Apotheke .

Webinar - Update Asthma Therapie - verfügbar bis 27.06.2022

registration-3938434_960_720

Aufzeichnung

homework-2521144_960_720

Lernerfolgskontrolle

Webinarbeschreibung
Referentin: Dr. K. Renner, Apothekerin
Die meisten Asthma-Patienten bekommen mehrere Medikamente. Doch welches Spray ist wann angezeigt? Wer braucht einen Spacer? Wie geht man mit Spray und Spacer um? Vor-Ort-Apotheker können solche Fragen klären und arzneimittelbezogene Probleme erkennen und lösen – weil sie ihren Patienten direkt gegenüberstehen. Die Grundlagen für diese Arbeit will dieses Webinar in einem Update zusammentragen. Wie sieht Asthma-Therapie nach aktuellem Stand des Wissens aus? Welche Wirkstoffe sind zu empfehlen, wie ist deren klinische Relevanz. Was gilt es in der Beratung von Patienten besonders herauszustellen und zu betonen, um deren erfolgreiche Therapie zu unterstützen?

Webinar - Stoffe in der Rezeptur Teil 7 - verfügbar bis 31.05.2022

registration-3938434_960_720

Aufzeichnung

homework-2521144_960_720

Lernerfolgskontrolle

Webinarbeschreibung
Referentin: I. Ewering, Apothekerin
Beste Voraussetzung zur fachgerechten Herstellung von Rezepturarzneimitteln und notwendige Grundlage für jede Plausibilitätsbewertung sind Kenntnisse über die zu verwendenden Stoffe. Das hier fortgeführte Webinar zu den Stoffen in der Rezeptur möchte Ihnen wichtige Vertreter, die in Rezepturarzneimitteln Verwendung finden, entsprechend umfänglich vorstellen. In Teil 7 (M – N) widmet sich Frau Ewering den nächsten rezepturrelevanten Stoffen: Octenidin, Polihexanid, Prednicarbat, Prednisolon und Salicylsäure

Webinar - Stoffe in der Rezeptur Teil 6 - verfügbar bis 31.05.2022

registration-3938434_960_720

Aufzeichnung

homework-2521144_960_720

Lernerfolgskontrolle

Webinarbeschreibung
Referentin: I. Ewering, Apothekerin
Beste Voraussetzung zur fachgerechten Herstellung von Rezepturarzneimitteln und notwendige Grundlage für jede Plausibilitätsbewertung sind Kenntnisse über die zu verwendenden Stoffe. Das hier fortgeführte Webinar zu den Stoffen in der Rezeptur möchte Ihnen wichtige Vertreter, die in Rezepturarzneimitteln Verwendung finden, entsprechend umfänglich vorstellen. In Teil 6 (M – N) widmet sich Frau Ewering den nächsten rezepturrelevanten Stoffen:
Miconazol, Minoxidil, Mometasonfuorat, NaCl als Wirkstoff und Nystatin

Webinar - Neue Arzneimittel 2021 - verfügbar bis 23.05.2022

registration-3938434_960_720

Aufzeichnung

homework-2521144_960_720

Lernerfolgskontrolle

Webinarbeschreibung
Referent: S. Siebenand, Apotheker
Erkrankungen behandeln zu können, die einer Pharmakotherapie bisher nicht ausreichend, nur schwer oder gar nicht zugänglich waren, dies erhoffen sich Therapeuten und Patienten mit jedem neu entwickelten Wirkstoff. Nicht alle, aber einige von ihnen bringen tatsächlich den erhofften Fortschritt. Mehrere neue Sprung- und Schrittinnovationen befinden sich seit 2021 im Handel.
Für die Beratung der Patienten und das Gespräch mit Kollegen ist nicht nur wichtig, Krankheitsbilder und den Wirkmechanismus von Arzneistoffen zu kennen. Kontraindikationen, Dosierungsempfehlungen und mögliche Wechselwirkungen sind weitere Fakten, die auch im Hinblick auf das Medikationsmanagement eine zentrale Rolle spielen.
Bereits im ersten Halbjahr kamen viele neue Medikamente in den Handel. Darunter ein neuartiger Lipidsenker, ein Medikament mit einem neuen Wirkmechanismus für die Influenza-Behandlung und ein Reserveantibiotikum mit einem innovativen Wirkprinzip. Etliche weitere Medikamente mit neuen Wirkstoffen haben bereits die Zulassung erhalten oder zumindest eine Zulassungsempfehlung.

Webinar -medizinische Laborwerte 3 - verfügbar bis 23.05.2022

registration-3938434_960_720

Aufzeichnung

homework-2521144_960_720

Lernerfolgskontrolle

Webinarbeschreibung
Referentin: I. Richling, Apothekerin und PharmD
In dieser Webinarreihe werden therapeutisch bedeutsame medizinische Messwerte vorgestellt.
Frau Richling erläutert hier die Bedeutsamkeit der Laborwerte zu Entzündungsreaktionen (CRP, BSG, PCT, IL-6) Es geht u.a. um assoziierte Krankheiten, damit möglichen Aussagen zum Gesundheits-/Krankheitszustand, deren Therapierelevanz, und um verbundene arzneibezogene Probleme. Im Fokus steht, was Apotheker:innen zu diesen Laborwerten wissen sollten.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.